Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Leib, Geist und Seele

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Leib, Geist und Seele am Mo 20 Sep 2010, 15:39

september

avatar
Ich würde gerne hier eine Frage aus dem Christpark-Café reinstellen. Habe leider die Sachen nicht gespeichert, da ich an so einen Ausgang nicht dachte.

Geist, Leib und Seele

Was bekommt der Mensch bei der Geburt?
Was verliert er nach dem Tod?
Was bekommt er von Gott nach der Umkehr (geistlich gesehen)?
Wo befindet sich die Seele?
Warum heißt es oft, die Seele ist im Blut... im Herzen...?

Damals hatte sich nur Davina geäußert. Ich würde gerne eure (auch noch mal Davinas) Meinungen hören.

Also, ich persönlich meine, bei der Erschaffung hat Gott dem Menschen den Geist gegeben und in dem sich der Geist mit dem Körper verbunden hat, entstand die Seele. So ist der Körper nun für die Seele ein "Zugang" zur Außenwelt und der Geist die Verbindung mit Gott.
Das war bei der Erschaffung des ersten Menschen. Wie sieht es jedoch bei der Geburt aus. Wann bekommt der Mensch eine Seele, den Geist? Noch im Leibe der Mutter? Wann verlässt die Seele oder der Geist den Menschen und wo ist sein Zentrum. Ist es bei Gehirntod aus, oder erst beim Herzstillstand?

____________________
september



2 Re: Leib, Geist und Seele am Mo 20 Sep 2010, 20:40

davina

avatar
bei geburt bekommt der mensch die seele und beim sterben verlässt die seele den menschen,

man kann das so sehen, die seele ist das leben, es kommt und geht, in der seele ist der geist,

ohne seele kann kein leben sein, es heißt ja auch gott hat alles beseelt, alles was lebt ist beseelt,

aufbau

mensch
seele
geist

3 Re: Leib, Geist und Seele am Fr 24 Sep 2010, 09:45

karlo

avatar
Ich bin auch an diesen Fragen sehr interessiert,weil sie endscheidene Merkmale des Menschen sind.
Ich versuche einfachmal es so zu schildern wie ich es persönlich sehe ohne mich groß auf irgendwelche Quellen zu beziehen.Da es dem Menschen nicht gelingt Leben aus dem Nichts zuerschaffen,hat er sich auch nicht selbst erschaffen können noch sich mit etwas ausstatten können,nicht mit Geist,Körper noch Seele.Es muß etwas größeres als ihn geben ,der aus Geist dieses kann.
Ich gehe von der Annahme aus ,das dieser Schöpfer alles gemacht hat was wir bis heute ,sehen,erahnen mögen und nicht oder noch nicht sehen können.Das des Schöpfers Geist ohne Anfang und Ende alles durchdringt und für uns als Menschen zu denken möglich ist.Es gibt in dem Sinne auch kein Anfang und Ende dieses Geistes für uns Menschen weil er immer besteht und sich als solches dem menschlichen Denken entzieht,weil es über den menschlichen Horizont hinausgeht.Allso der Mensch ist mit dem Geist Gottes verbunden seit anbeginn seiner Entstehung.Dieses ist nicht mal eine besondere Stellung des Menschen ,mit dem Geist Gottes ist alles durch ihn ,mit und alles auch untereinander verbunden.Eine besondere Sache ist nur das der Mensch sich wohl als einziger diesem bewußt werden kann.ER kann es sich jedoch nicht aus sich selbst ,sondern es ist vielleicht ein Geschenk des Schöpfergeistes um das leben in solche geistige Höhe zu erheben und um zu erkennen,worauf gerade die Fragen nach körper,Geist und Seele zielen.
Nun hat der Mensch auch einen Körper,dieses wird ihm in den frühen Kinderjahren bewußt,über sein Denken entwickelt er für sich den Begriff des eigenen Körpers ,einer eigenständigen Person,des Ichs,getrennt von Anderen.Was aber genau genommen nicht korekt ist,da er aus einem Geist erschaffen ist,gleichen Atomen und Bestandteilen wie alles andere .Das würde aber nun noch zusätzlich verwirren,lassen wir das also.Eine Seele wohnt uns Menschen inne ,über sie denke ich mir eine Verbindung zu Gott während meines Lebens,sie ist sozusagen das Telefon mit dem ich mit dem Schöpfer kommuniziere,in geistige Höhe steige als Mensch zu Lebzeiten..IN ihr liegt die tiefe und Höhe des Menschen ,sie ist ein Phantom in uns zu uns selbst, denn keiner hat sie gesehen.Stirbt der Mensch braucht er keine eigene Seele mehr,er ist nur Geist ohne Körper,kehrt wieder als Geist in den Schöpfergrund ein aus dem er auch hervortrat ,beides ohne eigene Erinnerung.
Wir dürfen aus Gnade , zur eigenen Erkenntnis in Raum und Zeit,eine Seele entwickeln,also zu Lebzeiten.Mit unserem Ableben verschmilzt sie wieder zu Geist.Das ist meine Sicht.
Karlo

4 Re: Leib, Geist und Seele am Mi 16 Feb 2011, 04:45

karlo

avatar
Leib und Seele sind aus dem Geist Gottes erschaffen.Die Seele gehört zum Menschen und bezeugt in seinem Bewußtsein seine Einmaligkeit als lebendige Person.Der Geist Gottes welcher ebenfall mit uns manifestiert ist,ist gegeben von Anfang an und ewig fortbestehend.
Nur Gott selbst als Urquelle kann es uns schauen lassen.Das ist eine Welt über unserer Welt und unserem Verständnis nicht zugänglich,außer Gott selbst in seiner Gnade läßt es zu.
Es wäre ja auch schade ,wenn nach dem Leben alles vorbei wäre ,wo schon ein abgeschlagender Baum wieder neue Triebe setzt und zu neuem Leben erwacht.Für mich hat alles Geist und daraus Ordnung,aber wir nehmen den größten Teil nicht wahr und verstehen die Zusammenhänge nicht.Eigentlich wissen wir noch sehr wenig ,aber was noch nicht ist kann noch kommen.
Das puzzel verfügt über so viele Teile ,das es in unzählige Universen passt.Jeder Mensch ist gleichzeitig ein Teil dieses göttlichen Planes und auch der Plan selbst.

5 Re: Leib, Geist und Seele am Mi 16 Feb 2011, 21:36

elisa


Ich glaube, DAS IST das Leben, das der Mensch nie verstehen kann, das nur Gott in sich hat. Es ist und bleibt ein Geheimnis...na klar doch, denn sonst würden wir auch Gott.
Dein Einwand, Karlo, ist mehr als wahr: sollten die ein paar Jährchen Leben alles gewesen sein... im unendlichen Universum und unendlicher Zeit?

Es gehört zu meinem Glauben und zur meiner Hoffnung: das ewige Leben nach der Auferstehung. Auf einer Erde, die Gott neu macht, ohne das Übel, Krankheit oder Leid. Für immer!
Die Bibel sagt, wir sind hier nur Gäste und Fremdlinge auf dieser Welt. Die eigentliche Heimat kommt erst.

6 Re: Leib, Geist und Seele am Do 17 Feb 2011, 04:35

davina

avatar
wir sind gefallene wesen, sonst gar nichts, und so lange wir nicht wieder die kindschaft gottes annehmen, irren wir umher und wissen nicht mal, das wir kinder gottes sind,


_________________
Liebe Grüße
Davina

7 Re: Leib, Geist und Seele am Fr 18 Feb 2011, 19:41

Allexa

avatar
Admin
kann man überhaupt den geist im religiösen sinne definieren? solange es nicht der fall ist, kann man auch nicht behaupten, wo er ist oder ob er unsterblich ist.

8 Re: Leib, Geist und Seele am Sa 19 Feb 2011, 00:28

karlo

avatar
Jeder Mensch kann die Fragen nach Geist,Leib und Seele nur ganz persönlich für sich erklären,ist meine Meinung.Eben so wie er es für sich erfahren tut.
Für mich,wenn ich Kind Gottes bin,erfahre ich es so ,daß ich aus seinem Geist erschaffen wurde und da sein Geist nicht vergänglich ist ,nehme ich an ,daß mein Geist ebenfalls nicht vergeht.Durch das Leben ,was mich ausmacht wird mir bewußt das ich aus diesem Geist erschaffen wurde und dieses mir durch mein erwachtes Bewußtsein nahe gebracht wird und über den Tod hinaus weiter als geistiges Wesen fortbestehe. Leib,Geist und Seele machen den Menschen aus und gehören als Einheit zum Leben.Da der Mensch jedoch nur letztendlich wenig Einblick in die großen Zusammenhänge hat ,des Menschseins ,der Natur im Sichtbaren und Nichtsichbaren kann jeder nur aus der Quelle seine Wahrheit erfahren,in wie weit er einen Bezug zum göttlichen Urgrund erhält und dadurch seine Erkenntnis.Diese mag für jeden ganz persönlich zugeschnitten sein und leider können wir uns nie ganz sicher sein,sondern einen erheblichen Teil müssen wir glauben um Hoffnung und Liebe daraus zu ziehen.
Meiner Meinung entsteht die Seele mit dem Leib des Menschen,aber wird erst in der kindheit bewußt war genommen,mit dem Bewußtsein als eigenständige Person.Der Geist ist über die Menscheit gekommen mit dem entstehen des ersten Menschen und für mich unvergänglich,er ist in der Menschheit verbindlich gleich,weil aus Gott selbst.
Darum habe ich meine persönliche Meinung geschrieben ,so wie ich sie erfahre.
Andere Meinungen kann ich mit ruhigem Gewissen stehen lassen, aus Gründen wie ich sie beschrieb.
Lg Karlo

9 Re: Leib, Geist und Seele am Sa 19 Feb 2011, 11:58

davina

avatar
ja, hast du gut beschrieben, karlo, so seh ichs auch, Very Happy


_________________
Liebe Grüße
Davina

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten