Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Neugeboren aus Wasser und Geist

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 Neugeboren aus Wasser und Geist am So 17 Okt 2010, 00:09

davina

avatar
joh.3,5, jesus antwortete: wahrlich,wahrlich, ich sage dir: ES SEI DEN WENN JEMAND GEBOREN WERDE AUS WASSER UND GEIST; so kann er in das reich gottes kommen,

mit der lebensübergabe ist das alte vergangen und etwas ganz neues ist geworden,
2.kor.5,17
es ist eine kehrtwendung im geist vom alten zum neuen, das licht der wahrheit erleuchtet jetzt den menschengeist,
wenn vorher die bibel ein "märchenbuch war" weil sie nicht verstanden wurde, so beginnt es jetzt wetter zuleuchten in uns, wir erkennen das die bibel gottes wort ist und gotteswort die wahrheit ist,
eine wahrheit die uns freimacht, von den weltüblichen meinungen und auffassungen, wir erkennen und wissen das wir auf dem richtigen wege sind, den jesus sagt:
ich bin der weg, die wahrheit und das leben,

also eine klare aussage, neugeboren aus wasser und geist, hineingeboren in das licht das jesus christus ist,

king king king

2 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mo 18 Okt 2010, 21:52

evangelia


Doch nur wo in der Bibel jedwelche Verhaltensanweisungen im Sinne Jesus Christus gelehrt werden,sei es im AT oder NT, da ist Gottes wahrer Wille, Gottes Wort erkennbar.

Erst durch Jesu Christi Mund
tat Gott seinen Willen kund

Wer neu aus Wasser UND Geist geboren wurde, also durch Nachfolge der Gotteslehre Jesus Christus aus der Finsternis ins Licht Gottes fand, erkennt meines Erachtens den Unterschied zwischen Wort Gottes und dasjenige seines Feindes in der Bibel.

Gruss evangelia

3 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mi 20 Okt 2010, 01:34

Allexa

avatar
Admin
es ist schon sehr wage-mutig zu behaupten, die bibel besteht aus dem wort Gottes und aus dem wort satans. brrrr, ein ganz schrecklicher gedanke. wenn das so wäre, was ich absolut nicht glaube, hätten wir keinerlei maß, keinerlei richtwert, keine orientierung, sondern immer und ewig zweifel und unglauben.

es sind viele männer des at, die begeistet wurden. sie verstanden die wahrheit sehr wohl , sie verstanden auch Jesus und glaubten an ihn. nur der geist, der hg kann die wahrheit erkennen und verstehen lassen. nach Jesus, wie auch davor. die bibel bringt sowohl in at wie auch im nt viele beispiele.

der geist führt von kleinem licht zu immer größerem.

4 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mi 20 Okt 2010, 01:56

davina

avatar
evangelia. kannst du ein kongretes beispiel bringen, das verstanden wird was du damit meinst:
seines feindes in der bibel,?

meinst du damit gottesgegner, gottesfeind, der gegen die bibel ist ? aber nicht in der bibel ist,
natürlich haben menschen gotteswort früher nicht verstanden, und das zeigt uns das at auch auf,
gott hatte ja einen plan, und der ist ja in der bibel deutlich erkennbar, das wo menschen sein wort nicht verstanden haben,

erst durch jesus, konnte gott den menschen erkennbar machen, was sein wille ist, was seine liebe ist und was es bewirken kann in jeden einzelnen, seinen willen zu tun,
und das die bewußte wassertaufe ein wichtiger aspekt darinn ist,
ihn nachzufolgen, den sohn gottes,

5 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mi 20 Okt 2010, 01:58

Allexa

avatar
Admin
das hat evangelia doch auch schon an einer anderen stelle klar gesagt. sie meint, in der bibel sind worte von beiden "göttern" drin. aber es kann natürlich sein, dass ich es gaaaanz falsch verstanden habe. Surprised

6 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Do 21 Okt 2010, 04:48

evangelia


Allexa schrieb:das hat evangelia doch auch schon an einer anderen stelle klar gesagt. sie meint, in der bibel sind worte von beiden "göttern" drin. aber es kann natürlich sein, dass ich es gaaaanz falsch verstanden habe. Surprised

Wenn wir die beiden Gottverständnisse von den Mosebüchern 2-5 mit jenen von Jesus vergleichen, dann sind doch ganz klare Gegensätzlichkeiten vorhanden.

Sicherlich haben sich nicht alle Menschen im AT sich an den Kriegsgott in den Mosebüchern orientiert, sondern erkannten, dass es auch noch einen Gott gab, der vollkommen barmherzig, gerecht ist, der Regeln aufstellt, die er auch selber einhält.

Also einerseits das Töten als Sünde zu bezeichnen dann Steinigungsgesetze zu erlassen, selber töten, wer nicht mehr kriegerisch tätig sein will....Jesus lehrte ja klar, alle sollen zu ihm kommen, die beladen sind mit solch gottlosen Gesetzen.

In den Psalmen und Sprüchen erkennt man, dass Moses Verblendung bezüglich Gottesglaube gottseidank nicht überall zu Gott- und Gewissenlosigkeit führen konnte.

7 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Do 21 Okt 2010, 04:51

evangelia


Neugeboren aus Wasser und Geist ist man, wenn man alles Sündige von sich gewaschen hat und somit dem Geist Gottes im Himmel genügend Raum im Tempel geschaffen hat. Very Happy

8 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Do 21 Okt 2010, 04:57

evangelia


Allexa schrieb:es ist schon sehr wage-mutig zu behaupten, die bibel besteht aus dem wort Gottes und aus dem wort satans. brrrr, ein ganz schrecklicher gedanke. wenn das so wäre, was ich absolut nicht glaube, hätten wir keinerlei maß, keinerlei richtwert, keine orientierung, sondern immer und ewig zweifel und unglauben.

es sind viele männer des at, die begeistet wurden. sie verstanden die wahrheit sehr wohl , sie verstanden auch Jesus und glaubten an ihn. nur der geist, der hg kann die wahrheit erkennen und verstehen lassen. nach Jesus, wie auch davor. die bibel bringt sowohl in at wie auch im nt viele beispiele.

der geist führt von kleinem licht zu immer größerem.

Jesus ist doch in erster Linie zu den Verlorenen Schafen Israels geschickt worden, weil gerade jene aufgrund eines zwiespältigen Gottesbildes statt im Licht in der Finsternis landeten.

Jesus trat ja erst im NT auf, deshalb kannte meines Erachtens niemanden Jesus. Es wurde auf einen Gerechten hingewiesen, jemand der sein Vok aus der Sündenknechtschaft errettet, doch wie er hiess wussten sie nicht. Wer mit dem Heiligen Geist beseelt war kannte eher Gottes Geist in Jesus, der auch uns zu nurmehr liebevollen, barmherzigen Werken führen will. Wo die Früchte zeigen, dass man im Licht Gottes ist hat der Teufel keinen Einfluss mehr.

9 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Do 21 Okt 2010, 10:30

Allexa

avatar
Admin
so würde ich das nicht sagen. die israeliten wussten sehr wohl, dass ein messias kommen soll, und dass alle ihre opfer auf einen erlöser hin weist. in hebräer stehen einige gläubige des at aufgezählt, die an den messias glaubten und ihr leben auch dementsprechend lebten.

die israeliten hatten sehr wohl ein gutes Gottes bild. es hat nur bei Jesus gehapert. weil ihr stolz es ihnen nicht erlaubt hat, einen einfachen zimmermansohn als den sohn Gottes zu sehen. außerdem waren es nur die schriftgelehrten, die Jesus nicht annehmen wollten. die meisten haben jedoch Jesus erkannt und an ihn geglaubt. wie viele tausende hat Johannes getauft, wie viele sind zu Jesus gekommen, um das wort zu hören, von ihm geheilt zu werden. etc.

-----------------------

es stimmt nicht, dass der Gott des at ein anderer ist, als Jesus. es gibt keine widersprüche. Gott hat nur strenge strafen gegeben, um die wichtigkeit seiner gesetze zu unerstreichen. aber ich lese nirgends, dass es auch nur zu einer solchen strafe gekommen ist. doch, es gibt nur ein einziger fall, bei dem, der am sabbat holz gesammelt hat. den haben sie nicht gleich gesteinigt. es war ihnen fremd. denn sie fragten mose, was sie mit ihm tun sollen und mose fragte dann auch noch Gott. ob es tatsächlich so sein soll? wenn es gang und gebe wäre, würden sie von den einem fall nicht so überrascht und ratlos.

wenn Gott andere, sprich die heidenvölker ausrotten lies, dann musste das einen ganz dringenden grund haben. vielleicht waren dort schreckliche krankheiten oder war der götzendienst so pervers, ---egal was das war, Gott musste sein volk beschützen. wenn es keinen anderen ausweg gab, mussten die israeliten auf Gottes befehl töten.

wir lesen im at viele, viele geschichten, wo Gott sich als liebender, gnädiger, barmherziger Gott vorstellt -- und wir lesen im nt viele geschichten, wo Jesus gerechtigkeit hat walten lassen, "brutal" war und "gnadenlos". beides ist immer vertreten. die bibel widerspricht sich nicht und es gibt keine 2 götter nebeneinander. es gibt nur Gott - schöpfer und seinen Sohn Jesus. und es gibt einen gegenspieler, den satan, den die menschen zu ihrem gott gemacht haben.

10 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mo 25 Okt 2010, 01:16

evangelia


@ allexa

Im AT haben wir es mit zwei gegensätzlichen Gottverständnissen zu tun.

Also das Gegenüber von Mose (2. Mose 33.11) der sich als Gott der Hebräer ausgab und dessen Gesinnung, Forderungen, Schlangenzauberein, zornentbrannten Feuerschiessereien, Hang zu Blutspritzerein und Blutgeschmiere an menschlichen Körperteilen, Mordgelüste und Anstiftungen zu Mord und Ausrottung von Unschuldigen nach herkömmlichem Verständnis, wohl klar satanistisch statt göttlich in den Büchern 2-5 erkennbar sind, mit Jesus von Nazareth gleichzustellen, das empfinde ich als himmeltraurige Unterstellung, klar Blasphemie.

Sicherlich gibt es im AT auch Hinweise, dass sich nicht alle von Mose-Gott-Missverständnis haben blenden lassen. Jesus zeigte insbesondere den Verlorenen Schafen Israel, wie sie sich den wahren Guten Hirten, also Gott im Himmel vorstellen können. Und Jesus machte niemanden krank, nur gesund. Jesus tötete keine Sünder, sondern bot ihnen Reue und Umkehr an und verhiess ihnen dadurch vollkommene Vergebung seitens des wahren Gottes im Himmel.

11 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mo 25 Okt 2010, 10:07

elisa


Dann hatten die alten Israelis aber Pech, denn Jesus kam erst 2 oder wieviel Tausend Jahre später. Die alten waren ja alle schon tot. Von daher kann es nicht sein, dass Gott für eine Seelenrettung unterschiedliche Bedigungen gestellt hat .

So, wie Du, evangelia, dieses Gemetzel beschreibst, ist es sicher nicht gewesen. Shocked

lg Smile

12 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mo 25 Okt 2010, 10:15

davina

avatar
warum kam jesus, warum schickte uns gott jesus ???

seelenrettung, was verstanden sie im at unter seelenrettung ?
und was brachte uns jesus zur seelenrettung ?

13 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mo 25 Okt 2010, 19:23

evangelia


davina schrieb:warum kam jesus, warum schickte uns gott jesus ???

seelenrettung, was verstanden sie im at unter seelenrettung ?
und was brachte uns jesus zur seelenrettung ?

Gott schickte Jesus in erster Linie ja zu den Verlorenen Schafen Israels, die durch Befolgung Mose Tötungs- und Ausrottungsgesetzen sündigten.

Also kam Jesus klar als gottgesandter Aufklärer bezüglich Willen, Vergebungskriterien, Verhaltenslehren des wahren Gottes.

Jesus brachte das wahre Wort Gottes, klarer noch: Gott schickte sein fleischgewordenes Wort. Die Abkehr vom bislang falschen Gottverständnis mit all seinen Tötungs- und Opferungsregeln liess lässt Seelenrettung wachsen.

Sie waren ja unbewusst Sünder, lebten also solange getrennt von Gott, bis sie aufhörten, Mitmenschen zu töten sie auszurotten. Mit Gott lebt, wer nurmehr Gute Werke hervorbringt, sich so verhält, dass der Himmel sich freuen kann.

14 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Di 26 Okt 2010, 05:43

Allexa

avatar
Admin
also leute, hier komme ich nicht mit. Gott ist doch allwissend. er ist nicht von menschen abhängig. er wusste, dass die meisten aus seinem volk ihm verraten werden. Gott ist doch kein Chemiker und diese Erde nicht sein labor. Jesus musste doch nicht kommen, um Gottes Pläne oder seine 4000 Jahre lange Herrschaft zu korrigieren. das ist unsinn.

15 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Di 26 Okt 2010, 08:54

davina

avatar
jesus brachte das klare, wahre, sagen wir unverfälschte wort gottes,
jesus war im vater und der vater war in ihm,

die propheten des alten testaments nahmen gotteswort auf, aber interpretierten auch ihr fleischlich menschliches hinein, und danach richtete sich das volk aus,
das heißt die menschen haben nicht verstanden was gott wollte von ihnen, es kam nicht an bei ihnen, waren vielleicht auch nicht reif, es zu erfassen, bzw. es umzusetzen,
oder andersrum gesagt, sie hatten das wort gottes, das wissen, aber es war zu wenig,

und durch jesus wird das vollendet,
"sucht ihr die wahre und einzige wirklichkeit, so schaut auf jesus, in ihm ist die wirklichkeit gottes, personifiziert,"

ich glaube das da die antwort drinnen ist,

haben wir nicht heute noch altes und neues testament, nur der unterschied, das wir die botschaft jesu haben ud doch noch immer nicht verstanden wird,
und die botschaft zu haben, nützt nichts wenn wir sie nicht in unseren alltag miteinbeziehen,


16 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Di 26 Okt 2010, 09:08

evangelia


Und wer wissen will, welcher Prophet im AT wann wirklich Gottes Worte an das Volk weitergegeben hat, kann diese mit Jesus Gottverständnis vergleichen.

Jesus ist der einzige wahre Masstab in der Bibel, was Gott und seine Vergebungskriterien, Verhaltensregeln, Gottes Wille allgemein und seinen Wunsch an uns Menschen anbelangt.

Alles Gottlose abwaschen, begangene Sünden sich und andern vergeben, und Gott bitten, die Regie zu übernehmen ermöglicht dann eben eine segensreiche, kraftspendende Neugeburt aus Wasser und Geist.

Wird man anders zum im Geiste Wiedergeborene Christ als durch Abkehr von aller Gottlosigkeit = Lieblosigkeit (fleischliche Früchte gemäss Bibel) und fortan nur noch Leben, wie es Gott gefällt, sich unter Einfluss seines Geistes zu stellen? Die Früchte des Geistes sind identisch mit dem Leben als Kinder des Lichts, Kinder Gottes.

Gruss evangelia

17 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Di 26 Okt 2010, 09:15

davina

avatar
jesus war der größte prophet, aller zeiten,

18 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Di 26 Okt 2010, 20:55

evangelia


davina schrieb:jesus war der größte prophet, aller zeiten,

Jesus ist Masstab für alle, die sich als Propheten ausgaben. Seine Lehren kamen nicht von ihm persönlich, sondern vom allein wahren Gott,der ihn auserwählt.. und in erster Linie zu den verlorenen Schafen Israels gesandt hatte.

19 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Di 26 Okt 2010, 22:48

Jacko


davina schrieb:jesus war der größte prophet, aller zeiten,

Bis zu zum Islam oder zum Judentum kovertiert? Das behaupten die beiden anderen großen Religionen. Jesus selber sagt aber er sei Gottes Sohn und nicht nur Prophet und erfüült die prophetischen Gesetze (somit erhebt er sich über sie)

20 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Di 26 Okt 2010, 23:02

evangelia


Jacko schrieb:
davina schrieb:jesus war der größte prophet, aller zeiten,

Bis zu zum Islam oder zum Judentum kovertiert? Das behaupten die beiden anderen großen Religionen. Jesus selber sagt aber er sei Gottes Sohn und nicht nur Prophet und erfüült die prophetischen Gesetze (somit erhebt er sich über sie)

Jesus lehrte immer wieder: Das sind nicht meine Lehren sondern jene dessen der mich GESANDT hat...wer mich hasst, der hasst auch den der mich GESANDT hat. Es kommt noch sehr viele Male vor, dass Jesus sich als GESANDTER des einzig wahren Gottes vorstellte. Ich hoffe, das wird auch von dir Jacko und dir Gleichgesinnten endlich mal respektiert. Jesus wusste doch am Besten wer er war und warum er am Jordan mit der beschwerlichen, lebensgefährlichen Aufklärungskampagne startete, was Joh.3.16 in Wirklichkeit aussagt.

Jesus nannte sich der MENSCHENSOHN. Auch sagte er, dass es nur einen MEISTER für unsgäbe = JESUS. Sein Vater im Himmel soll auch unserer werden. Deshalb ja das Gebet: UNSER VATER im Himmel. JüngerInnen von Jesus unterstehen dem gleichen HEILIGEN GEIST wie Jesus, im Gegensatz zu seinen Feinden, die dem GEIST DES TEUFELS unterstanden.

21 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mi 27 Okt 2010, 01:41

davina

avatar
von allen propheten die vor ihm waren, war jesus einer der größten propheten,

ist wichtig aus welchen blickwinkel das man sieht, es war der vergleich von moses und jesus, das ging wohl aus dem vorhergehenden beitrag hervor, ???


den jesus ist der einzige prophet gewesen, der mit dem vater immer in verbindung war,



22 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mi 27 Okt 2010, 02:34

elisa


Jetz muss ich mich auch wieder einschalten Very Happy Ihr lieben, ich hoffe, wir haben alle die "gleiche" Bibel. Darin kann man klar und deutlich lesen, warum Jesus, als Gottes Sohn in die Welt gekommen ist:

Gal 1,4 "....der sich selbst für unsre Sünden dahingegeben hat, dass er uns errette von dieser gegenwärtigen, bösen Welt nach dem Willen Gottes, unseres Vaters;"

1Joh 2,2 "Und er ist die Versöhnung für unsre Sünden, nicht allein aber für die unseren, sondern auch für die der ganzen Welt."

Kol 1,19-20 "Denn es hat Gott wohlgefallen, dass in ihm alle Fülle wohnen sollte
und er durch ihn alles mit sich versöhnte, es sei auf Erden oder im Himmel, indem er Frieden machte durch sein Blut am Kreuz."

1Joh 2,2 "Und er ist die Versöhnung für unsre Sünden, nicht allein aber für die unseren, sondern auch für die der ganzen Welt."


Jesus ist gekommen, um die GANZE Welt (nicht nur die Israeliten) mit Gott zu versöhnen durch Sein Blut. Er hat durch Sein Opfer sogar das ganze Universum mit Gott versöhnt. Ein für alle mal. Das war der Zweck Seines Kommens!! Als das wahre Lamm, das geschlachtet wurde....

Seine Predigten und vorbildliches Leben geschah als Nebenprodukt nebenbei. Klar, Gott "schlägt immer mehr Fliegen mir einer Klappe".

Von Anfang der Menschengeschichte an waren Gottes treue "Männer" da. Auch im Volk Israel war Gehorsam vorhanden. Aber auch immer wieder ungehorsam. Jeder Mensch, der die Gebote hatte (oder ein starkes Gewissen), wusste, wenn er gesündigt hat. Es ist nicht richtig zu sagen, dass die Israeliten Sünde aus unwissen taten. Die haben es sehr gut gewusst. Deshalb haben sie ja für jede Sünde Opfern müssen (weil Jesus ja noch nicht in der Welt war). Und deshalb haben sie auch unendlich viele Propheten umgebracht, weil ihnen ihre mahnenden Worte nicht gefallen haben.

Wenn die Israeliten als Volk getöten haben, war es immer auf Anweisung Gottes. Wenn wir Gottvertrauen haben, müssen wir überzeugt sein, dass dazu immer ein sehr dringender Grund war, aber keine Blutgier.

Die Menschen der Bibel hatten über Gott eine erfüchtigere und klarere Meinung (Bild) als es heute bei fast allen Christen der Fall ist. Leider. Heute werden über Gott Witze gemacht, Er wird Kumpel genannt, Sein Wort wird nicht ernst genommen, sein Wille wegdisikutiert.....

Jesus hat ganz bestimmt Gott nicht erst allen erklären müssen. Sonst hätten alle Menschen die vor Jesus lebten, eine Ausrede... wir habens nicht gewuss .... und Gott selber könnte sie nicht zur Verantwortung ziehen. Aber Gott wird ALLE zur Verantwortung ziehen. Ob Israeli oder Europäer. Denn alle sind schuldig geworden und alle bedürfen einer Erlösung aus der Sünde.

Jesus wurde Mensch nur, weil Er das vollkommene Opfer für die Sünden der Welt bringen sollte. Das nennt sich das ewige Evangelium.

lg

23 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mi 27 Okt 2010, 03:01

davina

avatar
er war der größte prophet aller zeiten, er war größer als moses und all die anderen,
um das ging dieser satz,
finde gut elisa, wenn du klar stellst und die kernaussage, das jesus für unsere sünden gestorben ist, durch sein erlösungswerk, auch wir menschen uns wieder mit gott versöhnen können,

aber es ging ums AT und ums NT, um nur darin klarheit zu haben, das da ein großer unterschied war,

24 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mi 27 Okt 2010, 03:12

elisa


Und ich meine eben nicht. Ausser, dass die Zeremonie des Opfern durch Jesus abgeschafft wurde, hat sich nichts geändert. Jesus hat alles nur bestätigt und vertieft.

25 Re: Neugeboren aus Wasser und Geist am Mi 27 Okt 2010, 03:15

davina

avatar
war er nun größer als mose oder nicht ?
den seine worte waren einfach und klar,

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten