Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Weihnachtsgedanken

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Weihnachtsgedanken am Do 23 Dez 2010, 02:59

davina

avatar
weihnachten ist das fest der liebe,
der sohn gottes wurde mensch, um uns die liebe unseres vaters zu bringen, die er als mensch verkündete und nach der er lebte,
auf der ganzen welt gibt es nichts was den charakter eines menschen so wertvoll verdedelt, sein wesen harmonisiert, seinem gemüt friedlichen gleichklang verleiht, als die ewige kosmische liebe, die von gott kommt,
menschen, die sich der liebe gottes hingeben, spenden ihren mitmenschen die selbstlose freude, weil sie auch selbst selbstlos geben, ohne dank und anerkennung zu erwarten,
weihnachten ist auch das fest des gebens, nicht nur mit äußeren gaben,sondern mit seinen wesen, das er bestrebt ist, zu verfeinern und auszurichten auf die liebe des unendlichen, die sicherheit und standfestigkeit bedeutet, die vertrauen und das innere glück ausstrahlt und andere weiter gibt,
den was wir von herzen lieben und vom herzen geben, das haben wir auch selbst,
was wir erwarten, gleich begehren, mit dem berauben wir uns selbst

allen ein frohes weihnachtsfest


_________________
Liebe Grüße
Davina

2 Re: Weihnachtsgedanken am Do 23 Dez 2010, 04:31

Allexa

avatar
Admin
schade, dass es nur ein mal im jahr statt findet

3 Re: Weihnachtsgedanken am Do 23 Dez 2010, 08:28

jojada


Liebe allexa, GOTT kann bewirken, dass ""Weihnachten"" bei Dir, in deinem Herzen jeden Tag stattfinden kann- indem Er Dir seine Gesetze ins Herz schreibt und in Deinen Sinn gibt- genauso, wie Er es in Hesekiel prophezeit hat....

ansonsten entbehrt Weihnachten jeglicher Grundlage- oder wo hat JESUS im NT dieses Feschtle- wie wir hier in Schwaben sagen- eingesetzt?

Alle Feste wurden von GOTT im AT genauestens beschrieben und einesetzt. Jesus hat nur die Eucharistie-Feier eingesetzt. Was taten Petrus und Paulus am 24.12?? Unterm Weihnachtsbaum singen????

Heidnische Bräuche- christlich überzuckert- GOTT ein Greuel!

Gruss
jojada

4 Re: Weihnachtsgedanken am Mi 29 Dez 2010, 21:55

Allexa

avatar
Admin
weis ich, weis ich, jojada, bei uns gibt es diese stimmung jede woche bei der sabbatfeier. es tun mir nur die leute leid, die es nur ein mal im jahr haben. Rolling Eyes

5 Re: Weihnachtsgedanken am Mo 05 Dez 2011, 11:54

karlo

avatar
Weihnachten, wer weihte diese Nacht.
Weihnachten das Fest des kollektiven Kaufrausches.
Süßer die Kassen nie klingeln ,als zur Weihnachtszeit.
Weihnachten ,nein Danke, in dieser Form. alien


santa Weihnacht' dieses Jahr, santa
obwohl die Eurokrise war?
Nein, aus der Traum,
keinen Baum.
Keine fette Gans,
kein dicken Wanst.
Keinen Pfaffen
in der heiligen Nacht,
egal was auch
der Papst so macht.

Ich geb mich ganz
allein der Mystik hin,
höre in die Stille
und beginne...
Es schärfen sich die Sinne...

rendeer Weihnachten kann vorüber gehen,
unbesehen. rendeer
Weihnachtsmann Aufwiedersehn Very Happy

Jesus hat nichts damit am Hut,
das wars nun auch ,so weit so gut. I love you

6 Re: Weihnachtsgedanken am Mo 05 Dez 2011, 18:54

elisa


karlo schrieb:

Jesus hat nichts damit am Hut,
das wars nun auch ,so weit so gut.

Wie wahr, wie wahr !!!!


.

7 Re: Weihnachtsgedanken am Di 06 Dez 2011, 02:58

davina

avatar
Danke Karlo !

Das Jahr neigt sich dem Ende,
auch in der Welt gibt es eine Wende,
Die EU steht vor dem aus,
oh,graus,oh graus,
was kommt den auf uns zu,
und das ganz im Nu,
das Geld wird entwertet werden,
und alle stehen vor den eigenen Scherben,
da kann nur einer helfen,
der hat den Überblick,
der Retter aller, der Heiler aller Seelen,
vor ihn neigen wir uns ganz tief,
den der Herr uns schon lang rief,
kehrt um, kehrt ein,
kommt zu mir, ich bin da, die Zeit ist nah,
Ich komme bald, wacht auf ihr schlafenden,
noch ist es nicht zu spät, aber alle höchste zeit,
weil es ist die Höchste Zeit.


_________________
Liebe Grüße
Davina

8 Re: Weihnachtsgedanken am Di 06 Dez 2011, 03:15

karlo

avatar
Sehr schön liebe Davina,
da kann man nur noch sagen :fürchtet Euch nicht! I love you

9 Re: Weihnachtsgedanken am Di 06 Dez 2011, 04:05

davina

avatar
Fürchtet euch nicht, vor der Zeit die vor euch steht,
ich stehe hinter euch, neben euch, vor euch, in euch,
ruft mich an in der Not,
ich euer Vater werde für euch sorgen,
Das hat Gott uns verheißen,
nehmen wir die Verheißungungen Gottes an,
Dann werden wir uns nicht fürchten, sondern im Vertrauen mit ihm wandeln.


_________________
Liebe Grüße
Davina

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten