Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Gibt der Glauben Stärke?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Gibt der Glauben Stärke? am So 20 Feb 2011, 19:47

karlo

avatar
Wie gibt der Glauben Stärke im täglichen Leben?
Im Leben sind wir mit vielen Situationen konfrontiert,sie verlangen oft große persönliche Anstrengungen und wir müssen dafür unsere ganze Kraft einsetzen um sie zu meistern.
Rein theoretisch müßte uns der Glauben helfen,aber in manchen Begebenheiten,kommt mir oft der Zweifel,ob er es wirklich tut.Oft kommt es mir vor,ich rufe mit guter Absicht in den Wald und es kommt gerade das Gegenteil zurück.

2 Re: Gibt der Glauben Stärke? am Mo 21 Feb 2011, 10:41

davina

avatar
ich bin überzeugt das der glaube stärke gibt in allen situationen des alltags, man begegnet alles aus einer anderen sichtweise,
man handelt nicht in dem sinne auge um auge, zahn um zahn, sondern begegnet die situationen, in dem man versucht sie nach den gesetzmäßigkeiten gottes zu lösen und sucht seinen anteil in der sache oder situation,


_________________
Liebe Grüße
Davina

3 Re: Gibt der Glauben Stärke? am Mo 21 Feb 2011, 11:56

karlo

avatar
Wo sind all die starken Christen,wenn der Glauben Stärke bringt?
Zur Zeit sind die Völker in Nordarfrika stark und das sind keine Christen.
Die christlichen Staaten sind am untergehen,an der eigenen Völlerrei.
Für jahrhundertlange Ausbeutung andere Völker wird nun die Rechnung bezahlt und das ist gut so.Für jeden verkauften Sklaven zwei Asylbewerber aufnehmen fände ich gerecht und das Vermögen des Vatikans unter ihnen verteilen und der Papst als Leiharbeiter auf eine Farm nach Missisippi für einen Euro pro Tag.

4 Re: Gibt der Glauben Stärke? am Do 03 März 2011, 06:23

elisa


Ich meine, Stärke im Glauben bedeutet nicht Muskeln oder eine starke Stimme zu haben, sondern sie bedeut: Geduld, Stille, Barmherzigkeit, Treue, Liebe, Gottvertrauen... alles das, was Jesus an Charaktereigenschaften gepredigt und gelebt hat.

5 Re: Gibt der Glauben Stärke? am Do 03 März 2011, 07:04

maga

avatar
Laughing Aber Karlo, das hört sich ja nach Rachsucht an.
Ich glaube, die Stärke der Christen, nicht aller , wenn ihr versteht was ich damit meine, wird sich in der Not zeigen, da werden sie vom Herrn mit allem ausgerüstet werden, was ihr starker Glaube zuläßt.
Da wird Unerschrockenheit sein bei dem was die Menschheit heimsuchen wird, sie werden trösten können und den Schwachen mittragen, auch kann sich das Brot vermehren, und jede Krankheit/Verletzung geheilt werden, sie kommen überall ungeschoren durch, denn der Herr ist ihr Schild .
Wie Jesus sagte, .....ihr werdet größeres tun als ich nun.....

6 Re: Gibt der Glauben Stärke? am Fr 04 März 2011, 10:02

karlo

avatar
Liebe Maga,das hört sich gut an,aber selten zu finden.

7 Re: Gibt der Glauben Stärke? am Fr 04 März 2011, 21:17

maga

avatar

Lieber Karlo,
noch ist diese große Notzeit ja nicht da, aber sie wird kommen.
Es gibt schon einige, die mit außerordentlichen Gaben ausgestattet sind, sogar Kinder.
Und dann schau mal auf die Länder in Asien, wo die Christen extrem verfolgt werden, mit welcher Kraft sie standhalten, und ganz besonders in Nordkorea und China.
Die Organisation Opendoors ( ich schau aber nochmal genauer, dann geb ich dir Bescheid, denn die haben weniges aber gutes Vidiomaterial ins Netz gestellt.)

Hier in Europa sind die Christen ja mehrheitlich sehr lau und hatten noch keine Glaubensproben zu bestehen.
Mir erscheint auch diese Zeit eine Vorbereitungszeit zu sein, was auch immer da in naher Zukunft auf uns wartet.
Außerdem kommt der Herr gerne im Verborgenen, d.h. , sein Wirken durch seine Kinder hängt nicht an der großen Glocke umd macht in der Weltpresse keine Schlagzeilen.

8 Re: Gibt der Glauben Stärke? am Sa 05 März 2011, 03:05

evangelia


elisa schrieb:Ich meine, Stärke im Glauben bedeutet nicht Muskeln oder eine starke Stimme zu haben, sondern sie bedeut: Geduld, Stille, Barmherzigkeit, Treue, Liebe, Gottvertrauen... alles das, was Jesus an Charaktereigenschaften gepredigt und gelebt hat.

Genauso empfinde ich es auch. Und seit ich durch Jesus gelernt habe beherzt mit offenen Augen durch den Alltag zu gehen, sehe ich auch immer wieder von Gott in die Wege geleitete Möglichkeiten, meine mir in die Wiege gelegten als auch mit den später angeeigneten Fähigkeiten Not zu lindern, MEIN Leben zu leben.

Die Stärke im Glauben zeigt sich bei mir durch wachsende innere Zufriedenheit, im Bewsusstsein Teil eines Ganzen, einer Einheit zu sein, ein Glied in der Kette der NachfolgerInnen Jesus Christus.

9 Re: Gibt der Glauben Stärke? am Sa 05 März 2011, 08:48

davina

avatar
stärke im glauben heißt für mich auch, das in allen schwächen, die stärke ist, die stärke aus dem glauben die schwäche zu überwinden,

stärke im glauben heißt auch, mit dem zufrieden sein was man hat und nicht auf den nächsten zu schauen, Very Happy bounce


_________________
Liebe Grüße
Davina

10 Re: Gibt der Glauben Stärke? am Fr 11 März 2011, 04:52

elisa


"Ich bin in den Schwachen mächtig" sagt Gott.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten