Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Trägt die Christenheit diesen Namen überhaupt zu Recht???

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

Allexa

avatar
Admin


Peter, eine ewige pein im feuer ist unbiblisch. sie ist das konstrukt der kirche. luther war in dem glauben der kirche erzogen.

was hier als ewige strafe aussieht heißt nicht für immer, für ewig. wo wäre da die logik drin? sagen wir mal, ein mensch lebt so 80 jahre. angenommen, er würde von anfang an jeden einzelnen tag nur schlechtes tun.

für die 80 jahre verbrechen würde eine strafe, die nicht nur 80 jahre dauert, sondern 160, 320, 5000000000 jahre, immer weiter........... total ungerecht. geschweige denn, Gott müsste so einem menschen erst das ewige leben geben um ewig im feuer schmoren zu können, ohne dabei zu verbrennen. sorry, das ist echt nicht zu ende gedacht von den vätern dieser idee.

Gast


Gast
Allexa schrieb:

Peter, eine ewige pein im feuer ist unbiblisch. sie ist das konstrukt der kirche. luther war in dem glauben der kirche erzogen.

was hier als ewige strafe aussieht heißt nicht für immer, für ewig. wo wäre da die logik drin? sagen wir mal, ein mensch lebt so 80 jahre. angenommen, er würde von anfang an jeden einzelnen tag nur schlechtes tun.

für die 80 jahre verbrechen würde eine strafe, die nicht nur 80 jahre dauert, sondern 160, 320, 5000000000 jahre, immer weiter........... total ungerecht. geschweige denn, Gott müsste so einem menschen erst das ewige leben geben um ewig im feuer schmoren zu können, ohne dabei zu verbrennen. sorry, das ist echt nicht zu ende gedacht von den vätern dieser idee.


Dann sage doch, dass Du nicht an den Gott glaubst, der in der Bibel beschrieben wird und der Menschen die Ewige Pein im Feuer androht, nur weil die nicht konsequent Nächstenliebe geübt haben, wie das ja völlig unbestreitbar in Matth. 25, 41-46 steht.
Peter Zander

Allexa

avatar
Admin
HPeterZander@arcor.de schrieb:
Dann sage doch, dass Du nicht an den Gott glaubst, der in der Bibel beschrieben wird und der Menschen die Ewige Pein im Feuer androht, nur weil die nicht konsequent Nächstenliebe geübt haben, wie das ja völlig unbestreitbar in Matth. 25, 41-46 steht.
Peter Zander


GOTT DROHT IN DER BIBEL KEINEM EINE EWIGE PEIN AN !!!!!!!!! DU VERSTEHST DAS FALSCH !!!

davina

avatar
Peter, was du aus der Bibel heraus hörst, diesen Gott verwechseltst du mit den menschlichen, mit den Menschen die sündigen.
In der Bibel wird Gott und seine unendliche Liebe zu den Menschen dargestellt und die sündigen Menschen, das heißt beide Seiten.
Es ist nicht Gott, sondern Gottes Gesetz, das wirkt durch Ursache und Wirkung.
Was der Mensch sät wird er ernten.


_________________
Liebe Grüße
Davina

Gast


Gast
davina schrieb:Peter, was du aus der Bibel heraus hörst, diesen Gott verwechseltst du mit den menschlichen, mit den Menschen die sündigen.
In der Bibel wird Gott und seine unendliche Liebe zu den Menschen dargestellt und die sündigen Menschen, das heißt beide Seiten.
Es ist nicht Gott, sondern Gottes Gesetz, das wirkt durch Ursache und Wirkung.
Was der Mensch sät wird er ernten.

Hallo Davia,

wer hat denn den Satan erschaffen, die listige Verführerschlange? Laut Bibel war das Dein Gott, also hat der ganz bewusst die Sünde in die Welt gebracht, basta! Warum akzeptierst Du das nicht? Du betest doch einen Gott an, der ganz bewusst auch das Unheil auf die Erde bringen soll:

"Ich erschaffe das Licht und mache das Dunkel, ich bewirke das Heil und erschaffe das Unheil. Ich bin der Herr, der das alles vollbringt." (Jes. 45, 7)

Jetzt schimpfe nicht mit mir, ich habe doch diesen Schwachsinn nicht in die Bibel gelogen, der es verhindert, das blindgläubige Menschen die Nichtfordernde Liebe Gottes erahnen können.

Peter Zander

Allexa

avatar
Admin
noch ein mal auch hier: Gott hat keinen satan erschaffen, sondern einen luzifer (lichtträger!!), den schönsten und höchsten engel im himmel. dieser luzier WURDE zum satan, nach dem er sich unverbesserlich gegen Gott auflehnte und noch weitere dazu angestiftet hatte. dann, erst dann wurde er zur listigen schlange, zum satan.


"Ich erschaffe das Licht und mache das Dunkel, ich bewirke das Heil und erschaffe das Unheil. Ich bin der Herr, der das alles vollbringt." (Jes. 45, 7)

hier sagt Gott nichts weiter, als dass er die macht hat über alles. wenn er die erde zum rotieren bringt, wird auf der dem licht zugewandten seite LICHT und auf der anderen DUNKEL. Gott schafft naturgesetze und alles funktioniert auch so. diese sind so geschaffen, dass wenn du ein ei los lässt, fällt es zum boden (anziehungskraft) und sofort hast du das unheil da. WEIL DIE GESETZE GOTTES SO FUNKTIONIEREN, nicht, weil Gott das unheil schafft.

wenn die menschen die gesetze nicht beachten, und z.b. die tropenwälder abholzen, geschieht UNHEIL, weil die natur aus dem gleigewicht gerät. genauso mit industriabfällen, emissionen, usw. Gott bringt kein unheil, sondern er schafft gesetze, nach denen auch unheil kommen kann, wenn......

.

Gast


Gast
Allexa schrieb:noch ein mal auch hier: Gott hat keinen satan erschaffen, sondern einen luzifer (lichtträger!!), den schönsten und höchsten engel im himmel. dieser luzier WURDE zum satan, nach dem er sich unverbesserlich gegen Gott auflehnte und noch weitere dazu angestiftet hatte. dann, erst dann wurde er zur listigen schlange, zum satan.


"Ich erschaffe das Licht und mache das Dunkel, ich bewirke das Heil und erschaffe das Unheil. Ich bin der Herr, der das alles vollbringt." (Jes. 45, 7)

hier sagt Gott nichts weiter, als dass er die macht hat über alles. wenn er die erde zum rotieren bringt, wird auf der dem licht zugewandten seite LICHT und auf der anderen DUNKEL. Gott schafft naturgesetze und alles funktioniert auch so. diese sind so geschaffen, dass wenn du ein ei los lässt, fällt es zum boden (anziehungskraft) und sofort hast du das unheil da. WEIL DIE GESETZE GOTTES SO FUNKTIONIEREN, nicht, weil Gott das unheil schafft.

wenn die menschen die gesetze nicht beachten, und z.b. die tropenwälder abholzen, geschieht UNHEIL, weil die natur aus dem gleigewicht gerät. genauso mit industriabfällen, emissionen, usw. Gott bringt kein unheil, sondern er schafft gesetze, nach denen auch unheil kommen kann, wenn......

.

Hallo Allexa,

auch wenn es Dir nicht passt, laut Bibel kam die Sünde durch den Allmächtigen selbst in die Welt, der die listige Verführerschlange erschaffen hat:

"Und die Schlange war listiger als alle Tiere des Feldes, die Gott, der HERR, gemacht hatte; und sie sprach zu der Frau: Hat Gott wirklich gesagt: Von allen Bäumen des Gartens dürft ihr nicht essen?" (1. Mos. 3, 1)

Diese Verführerschlange wird von der rkK im Katechismus der Katholischen Art. 391 so interpretiert:

"Hinter der Entscheidung unserer Stammeltern zum Ungehorsam steht eine verführerische widergöttliche Stimme [Vgl. Gen 3,1–5], die sie aus Neid in den Tod fallen läßt [Vgl. Weish 2,24]. Die Schrift und die Überlieferung der Kirche erblicken in diesem Wesen einen gefallenen Engel, der Satan oder Teufel genannt wird [Vgl. Joh 8,44; Offb 12,9]. Die Kirche lehrt, daß er zuerst ein von Gott erschaffener guter Engel war. „Die Teufel und die anderen Dämonen wurden zwar von Gott ihrer Natur nach gut geschaffen, sie wurden aber selbst durch sich böse“ (4. K. im Lateran 1215: DS 800) (Vgl. dazu auch 2538)."

Also hätte Gott selbst die Sünde durch ein Geschöpf in die Welt gebracht, das von IHM geschaffen wurde.

Du darfst das natürlich anders interpretieren, nur solltest Du Dich nicht bestreiten dass laut 1. Mos. 3, 1 Gott die Sünde in die Welt brachte.

Jes. 45, 7 sagt, dass Gott auch das Unheil in die Welt bringt. Wir erleben es doch tagtäglich, sehen etwa die Leichen von Menschen, die bei einem Tsunami zu Hunderttausenden verreckten. Wer als ein Allmächtiger, der belohnend und bestrafend in die Geschicke der Welt eingreift - wenn man denn an solch ein Gotteskonstrukt glaubt - könnte dieses Unheil gebracht haben?

Peter Zander

Allexa

avatar
Admin


NEIN, so ist es sicher nicht (gewesen)....du darfst glauben, was DU willst.

Peter, ich glaube, du solltest dir ein anderes, dir entsprechendes forum suchen. ein forum, wo du mit anderen, dir gleichen dir so richtig alles von der seele schreiben kannst. ich werde mich zu deinen sich wiederholenden, äußerst lästerlichen ausführungen nicht mehr äußern. es tut mir leid.

schöne grüße
allexa

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten