Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rücktritt des Papstes und in kürze Neuwahl

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

davina

avatar
Was sagt ihr zum Rücktritt des Papstes, ist der wahre Grund Altersschwäche oder steckt mehr dahinter ?
Was ist eure Meinung bzw. wie nehmt ihr das wahr ?


_________________
Liebe Grüße
Davina

glaube.heute


Was wirklich dahinter steckt werden wir wohl nie erfahren. Aber ich hatte schon Fotos von Benedikt gesehen die mich vermuten ließen das er krank oder sehr sehr müde ist. Als er sich durchgerungen hatte zum Rücktritt sah er besser aus und ich hatte den Eindruck das eine große Last von ihm abgefallen ist.

Dieses System "Vatikan" ist undurchschaubar, vor allem auch die Vatikanbank. Wenn nur ein Bruchteil von dem stimmen sollte was in manchen Zeitungen stand hätte ich es an Benedikts Stelle auch nicht mehr ausgehalten. Und wieviel Macht hat ein Papst wirklich? Er ist in das starre System eingebunden und kann mit Sicherheit nicht tun was er will.

Deshalb war es eine weise und möglicherweise auch eine Gewissensentscheidung von dem Amt zurückzutreten.

Gast


Gast
Ich meine, es hat einen guten Hintergrund, dass der Benedikt zurückgetreten ist und nun der neue Papst Franziskus gewählt wurde.

Zum einen hat es mit der langsam schwindenden Zahl in den Bereichen der katholischen Welt zu tun, zum zweiten wäre es viell. gut, mal ein Augenmerk darauf zu lenken, dass der neue Papst "Jesuit" ist.

Wer Interesse hat, in die Tiefe der Geschichte der Jesuiten zu gehen um evtl. mehr den Zusammenhang zu verstehen, der darf gerne hier lesen:

Orden: Jesuiten, die Brüder des Papstes

und hier:

Papst-franziskus-milliardenimperium-jesuiten

Wer ein Buch darüber lesen möchte -als PDF (von Edmond Paris, einem Insider)...

Die verborgene Geschichte der Jesuiten - das Buch

Hier sind nachdenklich stimmende Pressemitteilungen, wer reinlesen möchte...

Haftbefehl gegen neuen Papst

Ich möchte mich mit diesem Beitrag lediglich als mitteilend verstanden wissen. Jeder sollte sich selbst informieren und im Gebet Gedanken darüber machen dürfen.

Mir liegt noch ein anderes Thema sehr am Herzen, und zwar der zunehmende Gender Mainstream, auch Genderismus.

Bei YouTube gab es mal dazu eine sehr empfehlenswerte 6-teilige Vortragsreihe von Frau Inge Thürkauf. Erklärend, aufrüttelnd, schockierend - aber im Blick auf die Bibel absolut in der Zeit...

Genderismus

1Kor 16,13
Seid wachsam! Steht im Glauben fest! Seid mutig und stark!

1Petr 5,8
Seid wachsam und nüchtern! Euer Feind, der Teufel, schleicht um die Herde wie ein hungriger Löwe. Er wartet nur darauf, dass er jemand von euch verschlingen kann.

Gott befohlen,
Ichthys
queen

davina

avatar
Vielen Dank für diese informative Seite.


_________________
Liebe Grüße
Davina

elisa


Danke, liebe Ichtys, es sind schon sehr interessante und brisante Infos. Im Lichte der Schrift können wir uns aber gar nicht drüber wundern. Dabei denke ich, ob es nicht nur die Spitze des Eisbergs ist.? affraid

.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten