Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

geschenkt oder gelernt ?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 geschenkt oder gelernt ? am Mo 06 Sep 2010, 20:58

september

avatar
Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue5, Sanftmut, Selbstbeherrschung. Galater 5:22

Kann man diese Eigenschaften (mit Gottes Hilfe) auch lernen? Manche, wie Freundlichkeit oder Treue, kann ich mit der Zeit auch einüben. Was mich jedoch interessiert, ob ein Christ so etwas wie lieben auch lernen kann? Question

september

2 Re: geschenkt oder gelernt ? am Mo 06 Sep 2010, 22:16

davina

avatar
wir sind hier um zu lernen, ja im grunde haben wir ja alles was wir zum leben brauchen, angelernt,
das ist das äußere, sagen wir das wir in der welt überleben können, es spielt auch erziehung, umwelt, charakter eine rolle,

es gibt die reine selbstlose liebe, die kommt von gott, die können wir nicht lernen oder anlernen, die schenkt uns gott, durch die erfüllung seiner gebote und gesetze, in dem wir christus raum geben in uns, in dem das sündhafte erkennen und christus bitten uns davon zu erlösen, vorausgesetzt ich nehme christus als meinen erlöser an, kann er uns verändern, kann seine liebe durch uns wirken,

3 Re: geschenkt oder gelernt ? am Di 07 Sep 2010, 07:12

Allexa

avatar
Admin
natürlich können wir liebe lernen. das ist ja das erste, was wir in der schule Christi lernen, wozu wir geführt werden. die gebote rufen uns ja zu liebe auf. darin muss man sich üben, oft schweren herzen. aber das ist es ja grade.

4 Re: geschenkt oder gelernt ? am Di 07 Sep 2010, 09:00

september

avatar
ist eine Liebe "schweren Herzens" noch Liebe, oder heuchlerei?

5 Re: geschenkt oder gelernt ? am Mi 08 Sep 2010, 01:25

elisa


Ich habe Allexas Post so verstanden, dass der Lernprozess oft schwer fällt. Also schweren Herzens zu lieben. Auch Liebe muss man lernen, das ist sehr oft sehr schwer. Aber nur so können wir auch in anderen Dingen viel leichter zu recht kommen, da wir grundsätzlich gelernt haben zu lieben. Liebe ist das A und O des Lebens. Heutzutage gar nicht selbstverständlich.
LG
Rolling Eyes

6 Re: geschenkt oder gelernt ? am Sa 09 Okt 2010, 01:22

jojada


Hallo, da möchte ich elisa zustimmen! Die Bibel spricht von einem Prozess der Heiligung, der stattfindet, wenn wir uns Gott ganz übergeben, der Heilige Geist wirkt in uns, in jedem wohl unterschiedlich stark, aber auf dasselbe Ziel hinwirkend: uns zu befähigen, in der Ewigkeit miteinander auszukommen.... Was mich dabei besonders tröstet: die Schritte der Heiligung, die wie hier auf Erden nicht schaffen, schenkt uns Gott bei unserer Verwandlung (1.Thess!) dazu.
beides passiert hier wohl also: wir bekommen Glauben geschenkt und wir lernen im Glauben zu wachsen durch die Heiligung des Heiligen Geistes.

LG
jojada

7 Re: geschenkt oder gelernt ? am So 10 Okt 2010, 21:51

Allexa

avatar
Admin
so sehe ich es auch. wir sind vor Gott und menschen verantwortlich in unserem glauben vorwärts zu gehen. nicht stehen zu bleiben. wenn also alles, was von unserer seite aus getan werden kann auch getan wird, dann schenkt Gott den rest dazu.

8 Re: geschenkt oder gelernt ? am So 10 Okt 2010, 21:52

Allexa

avatar
Admin
es heißt doch: ich habe jemanden (kennen und) lieben gelernt

I love you I love you I love you I love you

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten